Monomische Ausbildung

(Ausbildung durch Kunde/in allein mit anschließender Prüfung)

Die monomische Ausbildung gibt dem Mensch-Hunde-Team die Möglichkeit, die Ausbildung Ihres Assistenzhundes frei und selbstorientiert zu gestalten. Das bedeutet, dass die/ der Kunde/in auch bei nicht mit der AfA verbundenen Hundeschulen das Programm zu einem qualifizierten Assistenzhund durchlaufen oder in Eigenregie sich all das Wissen und Können selbst beibringen können.

Als AfA bieten wir im Anschluss daran an, sich mit einer unseren Assistenzhunde - Trainerinnen auf das Ablegen der jeweiligen Prüfung vorzubereiten, um dann zu zeigen, was Sie als Mensch-Hunde-Team gelernt haben.

 

Wichtig zu wissen ist dabei aber auch. dass wir davon überzeugt sind, dass die/der Kunde/in über ein sehr hohes Know- How verfügen sollte, um die Standards erfüllen zu können, die die Prüfung sowohl an die/den Hundehalter/in als auch an den Hund stellen.